Muskeln & Faszien

Muskeln bewegen Knochen. Über bindegewebige Strukturen wie Sehnen und Faszien sind sie untereinander sowie mit ihren Ursprungs- und Ansatzstellen verbunden. Daher können Muskeln und Faszien nur im Zusammenhang betrachtet und behandelt werden.

Jede Methode, die ich mir in den Jahren meiner chiropraktischen Tätigkeit zur Behandlung dieser Weichgewebe zusätzlich angeeignet habe, bildet für mich jeweils einen Puzzlestein, für den ich mich individuell je nach Patient und dessen Problem aber auch je nach seiner Akzeptanz und Schmerzempfindlichkeit entscheide.

Im Idealfall wird die maximal wirkungsvolle und minimal invasive Methode oder eine Kombination aus mehreren gewählt.

Myofaszial Release

Die Pferde genießen diese Behandlung sehr und schlafen nicht selten dabei ein. Für den Betrachter sieht es aus, als würde ich nur die Hände auflegen. Tatsächlich übe ich in Relation zur muskulofaszialen Verspannung einen bestimmten Druck aus oder folge Verspannungen des Gewebes.

Das Resultat ist die Auflösung muskulofaszialer Verspannungen und Verklebungen und somit die Wiederherstellung der Beweglichkeit der Weichgewebe des Bewegungsapparates.

Equine Sports Massage

Die internationale Ausbildungsstätte Equinology hat eine wunderbare Abfolge von Massagegriffen zusammengestellt bezogen auf den gesamten Muskelapparat des Pferdes. Auch hieraus bediene ich mich von Griffen und Elementen, die ich ggf. zum Weiteranwenden an die Patientenbesitzer weiter vermittle.

Dry needling of myofaszial trigger points

Bei dieser Methode werden sog. Triggerpunkte mittels Einstechen einer Akupunkturnadel zur Entladung gebracht, wodurch sich der betroffene Muskel entspannen kann.

Als Triggerpunkte werden verhärtete Knötchen innerhalb eines Muskels bezeichnet. Sie bestehen aus wenigen Muskelfasern, wirken sich jedoch auf den gesamten Muskel bzw. auf ganze Muskelketten nachteilig aus.

Akupunktur

Akupunktur selbst kann darauf abzielen Muskelgruppen zu lockern und Verspannungen aufzulösen.

Elektroakupunktur

Verbindet man Akzpunkturnadeln durch Elektroden kann man je nach gewählter Stromfrequenz verspannte Muskulatur relaxieren oder atrophierte Muskeln anregen.

Aquaakupunktur

Durch das Injizieren einer Flüssigkeit in Myogelosen, Triggerpunkte wird deren Auflösung verstärkt angeregt bzw. die Wirkung der Akupunktur auf Akpunkturpunkte langanhaltender und intensiver gestaltet.