Wie kann eine Blockade behoben werden

Mit den Techniken der Chiropraktik ist es möglich, unbemerkte Bewegungsstörungen zu erkennen und zu beheben, bevor sie offensichtlich werden und zu strukturellen Schäden führen.

Mit einem kurzen schnellen Impuls in einem bestimmten Winkel, welcher sich nach der Stellung der Gelenkflächen richtet, wird die Beweglichkeit des Gelenks wieder hergestellt. Diese Justierung findet innerhalb des normalen Bewegungsspielraums des Gelenks statt. Es werden also keine unnatürlichen Bewegungen ausgeführt, die das Pferd verletzen könnten.

Das Ziel der Justierung liegt nicht nur in der Rückführung des Wirbels in seine natürliche Position, sondern vor allem darin, dem Körper mit Hilfe beteiligter Nerven einen Anstoß zur Selbstheilung zu geben.